Direkt zum Inhalt

♥ 100% Made in Germany ♥

Kostenfreie Lieferung ab 50€ Einkaufswert

Kundenservice

Von der Saat bis zur Ernte. Die Herstellung von CBD-Blüten in Deutschland

Von der Saat bis zur Ernte. Die Herstellung von CBD-Blüten in Deutschland - Bud Brothers

Der Anbau und Vertrieb von medizinischem Cannabis in Deutschland sind zunehmend strukturiert und reguliert. Die deutsche Regierung hat eine Cannabisagentur eingerichtet, um die heimische Produktion und den Vertrieb von Cannabisblüten zu verwalten und dabei hohe Standards und die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen sicherzustellen.

Auswahl der Anbauer und Produktionskapazität

Im April und Mai 2019 bestätigte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Vergabe von Aufträgen an drei Unternehmen: Aurora, Aphria und Demecan. Diese Unternehmen sollen über einen Zeitraum von vier Jahren jährlich insgesamt 2.600 Kilogramm pharmazeutisch hochwertige Cannabisblüten produzieren. Aurora und Aphria haben jeweils fünf der dreizehn ausgeschriebenen Lose, während Demecan drei hat.

Arten von Cannabisprodukten

In Deutschland werden nur drei Arten von medizinischem Marihuana angebaut:

  • Typ 1: Enthält zwischen 18% und 22% THC und weniger als 1% CBD. Aurora wird 1.000 Kilogramm, Demecan 400 Kilogramm und Aphria 200 Kilogramm pro Jahr produzieren.
  • Typ 2: Enthält zwischen 12% und 16% THC und weniger als 1% CBD. Aphria wird 400 Kilogramm und Demecan wird 200 Kilogramm pro Jahr produzieren.
  • Typ 3: Enthält zwischen 5% und 9% THC und zwischen 5% und 9% CBD. Aphria wird 400 Kilogramm pro Jahr produzieren.

Preisgestaltung und Vertrieb

Der Preis, den die Cannabisagentur den Anbauern zahlt, ist spezifisch für jedes Los und beträgt durchschnittlich etwa 2,3 Euro pro Gramm. Nach Einbeziehung der Aufschläge durch den Vertriebspartner und die Cannabisagentur wird der Preis, den Apotheken zahlen, immer noch niedriger sein als der aktuelle Satz von fast 10 Euro pro Gramm. Der Verkaufspreis im Einzelhandel liegt etwa doppelt so hoch wie der Apothekenkaufpreis.

Logistik des Vertriebs

Der siegreiche Vertriebsdienstleister wird für den Transport von Cannabisblüten von den Produktionsstätten zu den Apotheken verantwortlich sein. Die Standorte, von denen der Vertriebspartner die Produkte abholen wird, sind:

  • Aurora-Anlage in Leuna, Sachsen-Anhalt
  • Aphria-Anlage in Neumünster, Schleswig-Holstein
  • Demecan-Anlage in Ebersbach, Sachsen

Qualität und Einhaltung der Vorschriften

Die Produktion und der Vertrieb von medizinischem Cannabis in Deutschland unterliegen strengen Vorschriften, um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Einrichtungen müssen den EU-GMP-Standards (Good Manufacturing Practice) entsprechen, und jede Charge wird einer gründlichen Qualitätskontrolle und Laboranalyse unterzogen, um pharmazeutischen Standards zu entsprechen. Dies stellt sicher, dass Patienten hochwertige medizinische Cannabisprodukte erhalten, die allen regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Demecans Rolle und Erfolge

Demecan, der einzige unabhängige deutsche Produzent von medizinischem Cannabis, hat bedeutende Fortschritte gemacht, um eine konstante Versorgung mit hochwertigem medizinischem Cannabis sicherzustellen. Im Jahr 2022 produzierte Demecan über 300 Kilogramm Cannabisblüten, von denen mehr als 100 Kilogramm zur Verteilung an Apotheken bereit sind. Das Unternehmen hat sich als führender Großhändler und Produzent etabliert, wobei seine Produktionsstätte in der Nähe von Dresden die größte Indoor-Cannabisproduktionsanlage in Europa ist. Die Anlage von Demecan ist mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet, um das Pflanzenwachstum zu optimieren und eine hohe Qualität der Erzeugnisse zu gewährleisten.

Zukünftige Aussichten

Die Nachfrage nach medizinischem Cannabis in Deutschland wächst, und obwohl die heimische Produktion zunimmt, wird sie wahrscheinlich nicht den gesamten Bedarf decken. Daher werden Importe weiterhin eine entscheidende Rolle in der Lieferkette spielen. Der Fokus auf Compliance, Qualität und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass in Deutschland angebautes Cannabis die Abhängigkeit von Importen reduzieren und möglicherweise die Preise für Patienten senken kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der strukturierte Ansatz für die Cannabisproduktion und den Vertrieb in Deutschland, der strenge Qualitätskontrollen und die Einhaltung von Vorschriften umfasst, darauf abzielt, den Patienten sichere und wirksame medizinische Cannabisprodukte bereitzustellen. Mit den Beiträgen von Unternehmen wie Aurora, Aphria und Demecan ist die Branche gut aufgestellt, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und gleichzeitig hohe Standards zu wahren.

Kostenfreie Lieferung

Kostenlose Lieferung ab 50€ Einkaufswert innerhalb Deutschland

Hochwertige CBD-Produkte

100% organisch und qualitativ erstklassig

Made in Germany

Qualitäts CBD-Produkte aus zertifizierten Anbau direkt in Deutschland